Hier fühlen wir uns wohl!

tl_files/emhc.eu/wohlfuehlplaetze/wohlfuehlschild.jpgDer EMHC verleiht seit 2010 die in der Camping- und Stellplatzwelt hoch angesehenen „Wohlfühl-Platz-Awards“. In dieser einmaligen Auszeichnung spiegeln sich die subjektiven Eindrücke der EMHC-Mitglieder wider – das berühmte „Bauchgefühl“ entscheidet also, ob ein Camping- oder Stellplatz ein Wohlfühl-Platz wird. Der Vorstand filtert aus den zahlreichen Mitgliedervorschlägen die endgültigen Preisträger heraus, die jedes Jahr in einem angemessenen Rahmen mit dem Award ausgezeichnet werden.Die Wohlfühlplatz-Preise werden sowohl auf dem Caravan-Salon in Düsseldorf wie auch im Januar bei der CMT in Stuttgart vergeben.
Bislang wurden folgende Camping- und Stellplätze mit dem renommierten „Wohlfühl-Platz-Award“ ausgezeichnet:

Alpencamp am Wank

Der beliebte Reisemobilstellplatz in Garmisch-Partenkirchen teilt sich terrassenförmig in zwei Parkzeilen auf. Getrennt durch eine bepflanzte Grünzeile, hat Platzbetreiber Christoph Schönmoser (Mitte) hier zwei Parkharfen mit rund 110 Stellplätzen angelegt. Die untere Parkebene ist für Mobile bis zu sieben Meter Länge reserviert. Auf der oberen Ebene dürfen nur Fahrzeugen mit mehr als sieben Metern Länge stehen. Überall finden Sie Stromkästen, an denen die Gäste selbstständig ihre Steckdose auswählen können. Zum Alpencamp am Wank gehören ein Café und ein Restaurant, ein rund um die Uhr geöffnetes Sanitärgebäude mit Waschmaschine und Trockner. Die Haltestelle des Stadtbusses befindet sich direkt am Platz.

Alpen-Caravanpark Tennsee

Der Platz liegt in einer der schönsten Urlaubslandschaften Oberbayerns zwischen Garmisch und Mittenwald. Neu dazugekommen ist der Reisemobilhafen. Hier sind die landschaftstypischen Buckelwiesen rundum mit den Bergen im Hintergrund. Die Campingstellplätze sind terrassenförmig angeordnet. Der morgendliche Ausblick vom Stellplatz aufs Karwendelgebirge motiviert zu Planungen, was man denn unternehmen kann.
Man fühlt sich hier von Anfang an gut aufgehoben. Der Senior ist auf dem Platz laufend unterwegs und spricht die Gäste an. Im Restaurant und auf der Terrasse serviert bei Hochbetrieb Zick Junior mit.
Die Sanitäranlagen sind von hochwertiger Qualität. Das gilt am Tennsee eigentlich für alle Investitionen – frei nach dem Motto von Zick Senior: „richtig investieren ins Eigentum“. Der kleine Einkaufsmarkt hat ein vielseitiges Angebot, auch zuhause vergessene Campingartikel können hier erworben werden.
Damit die Rad-Ausflüge nicht zu anstrengend werden, kann man für die Bergstrecken Elektrofahrräder der Marke Flyer am Platz mieten. Und wer will, kann sie auch gleich kaufen. Testfahrten sind jederzeit möglich. Und täglich gibt es viele Angebote von Ausflugfahrten, meist in südliche Richtungen. Platzveranstaltungen finden fast täglich statt. Und was gibt es Neues? Neue Campingplatz-Stellplätze stehen kurz vor der Vollendung – natürlich in ruhiger Lage mit herrlicher Aussicht.

Kur-Gutshof-Camping Arterhof, Bad Birnbach

Der Platz liegt mitten in grüner Umgebung zur Rottal-Therme ist es über den Rad- und Fußweg ohne Steigung nicht weit. Man erkennt an der Gebäudeanordnung immer noch den Gutshof, vor dem Arterhof ist ein kleiner Wohnmobilstellplatz. Den Empfangskaffee serviert hier die Juniorchefin Christiane Sigl. Sie kennt jeden Gast persönlich und kümmert sich auch um technische Probleme am Platz. Stolz zeigt sie uns gleich das neue Thermal-Außenbecken, das direkt vom Hallenbad aus zugänglich ist. Im Hallenbad ist auch bei schönem Wetter viel Betrieb. Die Wassertemperatur beträgt im Hallenbad 30 Grad, im Außenbecken 36 Grad. Gleich daneben sind die Bäder- und Massagepraxis und die Kosmetikfarm. Und eine Arztpraxis ist auch da. Stolz ist man auf das Projekt Hackschnitzelheizung. Der notwendige Rohstoff, die Pappel-Hackschnitzel, stammt aus eigener Produktion vom Energiewald. Die Stellplätze sind meist mit Hecken abgetrennt, das Sanitärhaus liegt zentral, ein neues Sanitärhaus wird bald fertig. Wer ein Mietbad gebucht hat, der kann direkt vor dem Gebäude parken. Im Innenhof finden Veranstaltungen statt, bei schlechtem Wetter geht es in die Hütte. Auf gute Gastronomie wird bei den Sigls besonderer Wert gelegt. Das urige Restaurant, der „Rossstall“ ist sehr gemütlich eingerichtet und wird von den Gästen gerne angenommen. Und getanzt wird hier auch. Die Speisekarte ist um fangreich – besonders zu empfehlen ist das Filet vom Galloway-Angus-Rind aus eigener Zucht. 40 Rinder trifft man auf der Weide mit ihren Kälbern. 

Burgstadt-Mobilpark

Kastellaun (D)
www.-burgstadt.de

Campofelice

Zum ersten Mal zeichnet der EMHC 2014 einen Wohlfühlplatz in der Schweiz aus. Die Wahl fiel auf eine der schönsten Anlagen im Tessin. Campofelice, ein mehrfach ausgezeichneter und gepflegter Campingplatz, besticht mit einer traumhaften Lage direkt am Lago Maggiore. Er befindet sich in der Nähe eines Naturschutzgebietes und liegt nur fünf Kilometer entfernt von Locarno. Anlaufpunkt der Gäste ist unter anderem der 400 Meter lange, flache Sandstrand, der zu den schönsten Stränden des Sees gehört. Für den ,,kleinen Hunger” gibt es dort einen Kiosk oder in der Nähe einen gut ausgerüsteten Lebensmittel-Laden. Kinder baden in einer eigens eingerichteten bewachten Badezone, alle anderen tummeln sich im Aquapark. Der Campingplatz bietet seinen Gästen komfortable Infrastrukturen an sowie kostenloses W-Lan auf dem ganzen Platz. Während der ganzen Saison werden verschiedene Sportund Spielaktivitäten organisiert.
Einige Aktivitäten finden in einem Pavillon statt, ein großes Zelt zentral in der Camping-Anlage gelegen. Dort befindet sich eine große Leinwand, wo Filmvorführungen oder Aufzeichnungen von aktuellen Sportanlässen, wie Fussball, Formel 1, etc. übertragen werden. Zudem werden musikalische Abende, Wettbewerbe, Turniere und vieles mehr organisiert. Im Sommer besteht die Möglichkeit, mit dem Kursschiff kostenlos nach Locarno zu fahren.

Camping Bungalow Park Las Dunas

Nach den Worten von EMHC-Pressesprecher Joachim Sterz erfüllt der Camping Bungalow Park Las Dunas in Sant Pere Pescador an der Costa Brava in Spanien diese Kriterien des WohlfühlplatzAwards in herausragender Weise. Mit 1600 Stellplätzen zählt die Anlage zu den gro- ßen Campingplätzen in der Umgebung von Barcelona, hat aber ihren persönlichen Charme durchaus erhalten. Platzmanager Franky BorrellGreve strahlte, dass zu vielen internationalen Auszeichnungen nun auch noch der EMHC-Wohlfühlplatz-Award dazu kam.

Camping Mauterndorf (A)

Der Campingplatz Mauterndorf im Salzburger Land wurde im Sommer 2003 neu errichtet und wird von Jahr zu Jahr aufgerüstet, damit er dem Ruf der Vier-Sterne-Ausstattung auch gerecht wird. Wintersportler kommen voll auf ihre Kosten, denn die attraktiven Skigebiete von Fanningberg, Katschberg, Aineck und Obertauern liegen quasi vor der Haustür. Zur Achter-Kabinenbahn und zur Skischule mit Skikindergarten sind es nur wenige Schritte. Schneesicherheit wird bis Ende April versprochen. Insgesamt 163 Stellplätze stehen auf dem Camping Mauterndorf zur Verfügung. Der Lungau ist auch ein ideales Wander- und Radlerparadies: Allein 470 Weg-Kilometer sind in der Region für Mountainbiker ausgeschildert. Die passenden Räder – auch E-Bikes – kann man direkt am Campingplatz leihen. Im Frühjahr und im Herbst werden spezielle Wellness-Arrangements angeboten. Ein renoviertes Wirtschaftsgebäude ist auf dem Campingplatz mit Sauna, Solarium, Fitnessraum, Massage, Dampfbad, Wärmebank, Erlebnisdusche und Infrarot-Wärmekabine ausgestattet

Camping Marina di Venezia (I)

Das Jahr 2011 fing für den Campingplatz an der Adria ausgesprochen gut an: In Stuttgart gab es vom ADAC auf der CMT die Auszeichnung als Superplatz und Spitzenplatzierungen in der Leserwahl der Zeitschrift Caravaning“, und in Utrecht konnten die Verantwortlichen den Preis als ANWB Eurotopcamping 2011 einheimsen. So war die Freude, auch noch den Wohlfühl-Platz-Award des EMHC zu erhalten, riesengroß: „Das bestätigt uns, dass wir mit unseren Anstrengungen und Investitionen auf dem richtigen Weg sind“, sagt Direktor Massimo Battaglio. Mit seinen zahlreichen Freizeitangeboten und der ausgezeichneten Infrastruktur ist der Camping Marina di Venezia viel mehr als ein einfacher Campingplatz – hier kann man wochenlang Urlaub machen, ohne sich zu langweilen. Venedig ist nur einen Katzensprung entfernt. Ein Teil des Geländes wird neu parzelliert – hier stehen dann Stellplätze mit mindestens 100 Quadratmetern zur Verfügung. Neu ist in der Saison

2011 auch eine Entsorgungsstation für Reisemobile. Phantastisch sind die vielfältigen Bademöglichkeiten.

Camping Park Lüneburger Heide

Wegen einer Erkrankung musste Manuela Vollmer vom Camping Park Lüneburger Heide in Schneverdingen die Teilnahme an der EMHCPreisverleihung in Stuttgart ganz kurzfristig absagen; an ihrer Stelle nahm Jürgen Dieckert von der Stellplatzorganisation TopPlatz die Ehrung entgegen. Er freute sich ausdrücklich über die „gute Wahl“, die der EMHC getroffen habe. Laudator Gerhard Reisch hob besonders die herzliche Atmosphäre des Platzes und die persönliche Ansprache der Betreiberfamilie Vollmer hervor.

Camping Resort Zugspitze
Camping Seehof, Kramsach (A)

Am Ostufer des idyllisch gelegenen Reintalersees in Tirol ist der familiär geführte Camping Seehof der Familie Brunner beheimatet. Das Betreiberehepaar Alois und Irene Brunner hat stets ein offenes Ohr für die Wünsche der Gäste. Die Komfortstellplätze sind großzügig parzelliert und teilweise in Terrassen angelegt. Zur prima Sanitärausstattung gehören Mietbadeeinheiten, Einzelwaschkabinen, ein behindertengerechtes Bad und ein eigener Kindersanitärbereich. Im Sommer bietet sich das Bad im Reintalersee an – für die Platzgäste ist es selbstverständlich kostenlos. Bemerkenswert: Bei der Anmeldung erhalten die Gäste die „Alpbach Seenland Card“, die Vorteile bei vielen Freizeitaktivitäten in der Region bietet. Für Reisemobilfahrer wartet der Camping Seehof mit einem „Top-Wohnmobilangebot“ auf. Am Campingplatz startet der Regiobus stündlich kostenlos zu Touren in die Nachbargemeinden. Das Restaurant lädt mit seiner großen Terrasse zur Einkehr ein. Im Juli und August gibt es ein Animationsprogramm für Kinder.

Camping Seiser Alm, Völs am Schlern (I)

Umrahmt von kühnen Bergspitzen, dichtem Wald, Tälern, weiten Wiesen- und Almflächen liegt das sonnige Hochplateau des Schlerngebiets. Seine vielfältige Natur verleiht diesem Teil Südtirols eine besondere Anziehungskraft. Inmitten dieser herrlichen Landschaft liegt vor einer eindrucksvollen Kulisse und mit Blick auf den Schlern der einzige Camping der Region: der Camping Seiser Alm. Der komfortable Platz bietet den Gästen große Stellplätze für Reisemobile, Caravans und Zelte, Miet-Caravans und Appartements. Die Stellplätze sind mit Anschlüssen für Zu- und Abwasser, TV, Gas und Strom und Internet ausgestattet. Eine moderne Ver- und Entsorgungsstation steht den Reisemobilen zur Verfügung. Das Restaurant „Zur Quelle“ lädt zur Einkehr. Hygiene, Romantik und Komfort finden die Gäste des Camping Seiser Alm in Völs am Schlern im Sanitärhaus „Dolomitenbad“: hier befinden sich Mietbäder, ein „Zwergenbad“ für die Kleinen, Einzeldusch- und Waschkabinen, eine Hundedusche, Tellerwasch-, Trocken- und Bügelraum, sowie Wasch- und Trockenmaschinen.

Europa-Park Rust (D)

Mehrere Besonderheiten bietet der Caravaningplatz von Deutschlands größtem Freizeit-Park: Zum einen ist er nur zugänglich, wenn auch der Europa-Park geöffnet ist, zum anderen liegt er neben einem urigen Wild-West- Städtchen. Indianerzelte und Planwagen, Lagerfeuer und rustikale Blockhütten sind ein Teil des faszinierenden  Freizeitparks in Südbaden, der alljährlich mehr als vier Millionen Besucher anzieht und damit nach dem Kölner Dom Deutschlands touristische Adresse Nummer zwei ist. Vom Caravaning-Gelände sind es gut fünf Minuten zu Fuß zu den vielen Attraktionen. Rund 200 Stellplätze stehen zur Verfügung. Stromanschlüsse, Duschen, Schließfächer, Snackautomaten und Brötchenservice gehören zur Ausstattung. In direkter Nachbarschaft liegt der mit rund 190 Sitzplätzen ausgestattete „Silver Lake Saloon“. Auch wer es ruhig mag, ist auf dem Stellplatz neben dem Europa-Park genau richtig: Das Naturschutzgebiet Taubergießen mit faszinierenden Altrheinarmen ist wenige Gehminuten entfernt und in jedem Fall einen Besuch wert

Campingpark Kühlungsborn

Spaß für alle Generationen am Strand der Ostsee
Auf einem zwölf Hektar großen herrlichem Naturgrundstück finden die mobilen Gäste des Campingparks Kühlungsborn direkt an der Ostsee ein familienfreundliches Urlaubsparadies. Man hat die Wahl: es gibt sonnige oder bewaldete Stellplätze für Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile. Zum Teil sind sie nur 50 Meter vom Strand entfernt. Die sanitären Einrichtungen genügen höchsten Absprüchen. Wer das „rollende Haus“ nicht mitbringen möchte, kann auch in einem der gut eingerichteten Chalets Ferien machen. Der Campingpark bietet alle Voraussetzungen für einen entspannten Urlaub. Zum Bummeln lädt das nahe Seebad Kühlungsborn ein. Für die Gäste haben die Platzmanager Martina und Ingo Weiß stets ein offenes Ohr. Der Campingpark ist Ausgangspunkt für idyllische Wanderungen und Radtouren in die Umgebung von Kühlungsborn. Sogar eine Hundedusche gehört zur Ausstattung des Campingparks. Auf den Comfort-Plätzen hat man Kabel-TV, Abwasserund Wasseranschluss direkt am Reisemobil. Das WLAN strahlt vom zentralen Campingrestaurant in einem recht großen Radius und ist ordentlich schnell. Wer will, kann an dem zentralen Lagerfeuerplatz die Würstchen bruzzeln. Segler und Surfer sind im Campingpark auch richtig. Der Platz öffnet 2014 wieder am 28. März. Ungewöhnlich: Abreisen sind bis 22.30 Uhr möglich.

Campingplatz Holmernhof, Bad Füssing

Der Platz liegt ideal: nahe zum Zentrum von Bad Füssing, zu den verschiedenen Thermen, die zu Fuß, per Fahrrad oder mit dem kostenlosen Bus gut zu erreichen sind. Ein paar Schritte vom Platz sind es zum Tennis-Restaurant mit dem gemütlichem Stüberl und großer Terrasse. Großen Wert legt man auf kurze Wege von den Stellplätzen, die gut anzufahren sind, zum zentralen, sehr komfortablen Sanitärhaus, zum Shop, zu den Kuranwendungen und zum Biergarten. Die großen und mit komfortablen Säulen für komplette Ver- und Entsorgung ausgestatteten Stellplätze sind gut anzufahren. Wer allerdings mit Hund kommt, muss vor der Schranke auf die Stellplätze. Diese Stellplätze vor der Schranke sind freilich etwas eng. Rund 400 Kilometer
ebene Radwege gibt es in der Umgebung, und das Netz der Hundespazierwege ist schier endlos.
Auf die umfangreiche medizinische Abteilung wird großer Wert gelegt, in der Hauptsaison sind bis zu 16 Mitarbeiter hier kompetent tätig. Im Einkaufsmarkt kann man sich gut versorgen, alles was man so braucht, ist vorhanden. Die Betreuung ist persönlich, man kennt sich, die Chefin ist selbst auch am Holzbackofen tätig. Der Biergarten „Seinerzeit“ ist häufig in Betrieb und wird auch von Gästen aus Bad Füssing gern besucht. Die Appartements werden nicht am Platz angeboten, sondern in zwei eigenen Häusern, die zentral in Bad Füssing sind. Ein zweites Sanitärgebäude steht kurz vor der Fertigstellung. Mit einmaliger Ausstattung: es gibt Fernsehen in jeder Kabine.

Caravan Park Sexten

Wenn man von Sexten über Moos zum Caravan Park Sexten herauf fährt, bekommt man schon gleich einen Eindruck von der traumhaften Lage des Caravan Parks mitten in der Natur der Sextener Dolomiten auf 1650 Metern Höhe. Der Empfang ist herzlich, manchmal trifft man an der Rezeption gleich den Chef, Hans Happacher. Man merkt, dass er auf herzlichen Service großen Wert legt. So werden gleich bei der Anreise, persönliche Wünsche erfragt, Informationen über Platz und Einrichtungen werden gegeben und ein Mitarbeiter ist gleich bei der Platzsuche behilflich, erklärt alle Funktionen der Versorgungssäule am Stellplatz (winterfest bei Premiumplätzen), die mit ihren vielen Funktionen einige Wege erspart. Man kann auch gleich seinen Platz auswählen. Ein Standardstellplatz misst etwa 80 Quadratmeter, ein Komfortstellplatz bis 120 Quadratmeter und die Premiumstellplatz sogar bis zu 220 Quadratmeter. Die meisten der rund 260 Plätze wurden neu hergerichtet, gekiest und frisch angesät. 65 Mitarbeiter sind für die Betreuung der Gäste tätig. Die Sauberkeit der gesamten Anlage und in den Badehäusern ist auffällig. Das Waldbad ist wie die anderen Badehäuser in eigenwilliger Architektur erstellt. Es bietet höchsten Komfort. Das Kristallbad wurde in einen bewaldeten Hügel eingebaut- Bemerkenswert ist auch das Bauernbad, das mit modernster Einrichtung im Bauernstadtl eingerichtet wurde. Wohlgefühl kommt in den Mietbädern auf, die in den einzelnen Badehäusern untergebracht sind.
Das Bauernbad ist auch vom Reisemobil- Stellplatz außerhalb des Platzes gut zugänglich. Der Stellplatz ist jederzeit anfahrbar und mit Stromsäulen ausgerüstet. Die Anmeldung erfolgt dann zu den Öffnungszeiten in der Rezeption. Die Ver- und Entsorgunganlage befindet sich direkt neben den Stellplätzen. Knüller ist zweifelsohne das Luxusmietbad „Baumhaus“ mit Aufenthaltsraum, Teeküche, Erlebnisdusche, Whirlpool und Sauna für gemütliche Aufenthalte, auch im Winter. Die Wellnessanlage ist mit dem einzigartigen Hallenbad verblüffend vielseitig mit Ruheeinrichtungen. Das Schwimmbad hat eine Verbindung nach draußen und einen Bergbach-Kieselsteinboden. Ganz neu in dieser Anlage ist die Außensauna mit einmaligen Ruheräumen, Whirlpool und einem Badeteich, in dem man weit nach draußen schwimmen kann. Von den Liegen im Ruheraum mit dem warmen Quarzsand bietet sich ein herrlicher Blick auf die Berge. Im Wellnessbereich wird vieles fürs Wohlfühlen angeboten: Massagen aller Art, Kosmetikanwendungen, Ayurveda und auch das Sextener Heublumenbad. Und unter „Rosso Nero“ wird die hauseigene Natur Kosmetikreihe vorgestellt. Auf dem Platz können Gäste das Restaurant Patzenfeld besuchen. Es bietet erlesene Menüs und Gerichte à la Card und köstliche Weinfolgen. In der gemütlichen und rustikalen Taverne werden schmackhafte, bodenständige Gerichte und ofenfrische Pizzen angeboten. Auf die Umwelt wird hier in den Bergen besondere Rücksicht genommen. Die Heizung erfolgt mit Hackschnitzeln oder Biomasse und Solarpanelen. Bei der tollen Lage des Platzes mitten in der Natur sind herrliche Spaziergänge rund um den Platz ein Vergnügen. Wöchentlich unterschiedlich werden neben Animation Tourenprogramme aller Art angeboten bis zu den Drei Zinnen. Uns geht’s jetzt wie so vielen Gästen dort: wir wollen unbedingt wieder hin auf unseren Wohlfühlplatz Sexten.

Eifel-Camp Freilinger See

Blankenheim-Freilingen (D)
www.eifel-camp.de

Weingut Oster-Franzen

Als erster Weinerzeuger hatte das Weingut Oster-Franzen in Bremm an der Mosel den Mut, sich der Organisation Top-Platz anzuschließen. Der ebene, parzellierte und befestigte Stellplatz liegt auf Höhe des Weinguts. Zur Ausstattung gehören ein separater Servicebereich mit Holiday-Cleany-Statio am Stellplatz sowie Stromsäulen an allen Parzellen. Ungewöhnlich sind die Komfort-Sanitäranlagen im Innenhof des Weinguts mit fünf Kabinen, Waschmaschine, Trockner, Spülbecken. Täglich werden Weinproben angeboten. Man merkt den Weingutbetreibern an, dass sie selbst Reisemobilisten waren und somit wissen, was ein angenehmer Stellplatz bedeutet. In Düsseldorf nahm Barbara Oster-Franzen den Wohlfühlplatz-Award entgegen

Frankentherme

Bad Königshofen (D)
www.frankentherme.de

Gitzenweiler Hof

Lindau-Oberreitnau (D)
www.gitzenweiler-hof.de

Hessisches Kegelspiel

Beim Reisemobilplatz Hessisches Kegelspiel lobte Gerhard Reisch das außerordentliche Engagement der Stadt Hünfeld für die Reisemobilfahrer. So wurde der Platz im Lauf der Zeit mehrfach vergrößert und die Infrastruktur kontinuierlich verbessert. Schon mehrfach trafen sich die EMHC-Mitglieder in Hünfeld zu geselligen Veranstaltungen. In seiner Eigenschaft als Ratsherr von Hünfeld und offizieller Vertreter seiner Heimatstadt freute sich EMHC-Vizepräsident Dieter Steinacker über den Wohlfühlplatz-Award.

Kaiser Camping Outdoor Resort

Sanssouci, Potsdam/Berlin (D)
www.camping-potsdam.de

Königlicher Campingpark

Bad Feilnbach (D)
www.kaiser-camping.com

Königlicher Campingpark

Sanssouci zu Potsdam/Berlin (D)
www.camping-potsdam.de

Kurcamping Dreiquellenbad Bad Griesbach.

Wo das Schild an der Straße steht, geht es in die Anreisezone vom 5-Sterne-Thermal-Campingressort. Der Mobilhafen wird gut angenommen und ist immer gut belegt. An der Platzeinfahrt fallen gleich das Thermal-Hallenbad und das Sole Außenbecken mit Dampfgrotte auf. Inhaber Wolfgang Hartl zeigt stolz die neue Tenne, hier finden laufend Veranstaltungen und Feste statt. Besonders nachgefragt sind die sehr schön gestalteten Chalets mit moderner Inneneinrichtung, weitere fünf sollen bald dazu kommen. Die großen Standplätze sind mit Hecken eingefasst, es gibt eine gute Abschottung zum Nachbarn; uns gefielen die Plätze am Hang am besten. Dort hat man freie Sicht nach allen Seiten. Zudem gibt es hier auch ein zweites Sanitärhaus. Oben am Hang vor dem Ausgang zu den Thermen von Bad Griesbach befinden sich der Naturbadesee und ein Golf-Übungsgreen mit Abschlag. Die Lage des Platzes ist auch ideal für Hundebesitzer. Herrliche Spaziergänge und interessante Radtouren werden empfohlen. Am Platzzentrum ist der Eingang zur Arztpraxis, zum Therapie-Zentrum, zur Wellness- und Beautyfarm sowie zum Friseursalon. Großer Wert wird auf das umfangreiche Angebot des Therapiezentrums gelegt: Von der Krankengymnastik bis zu verschiedenen Kuren und Anwendungen wird alles angeboten. Die Gastronomie wird großgeschrieben. Im Gastraum des Wirtshauses, im Wintergarten, im Jagdhäusel oder auf der Terrasse kann man das Essen herrlich genießen. Die persönliche Betreuung ist gut organisiert, auf die Wünsche der Gäste wird schnell eingegangen. Im Einkaufsladen findet der Kochfaule auch kleine fertige Gerichte.

Messe Düsseldorf GmbH

Düsseldorf (D)
www.messe-duesseldorf.de

Neset Camping

Byglandsfjord (NOR)
www.neset.no

PhoeniX Reisemobilhafen

Bad Windsheim (D)
www.phoenix.reisemobilhafen.de

Playa Montroig

Montroig (E)
www.campingplaya@montroig.e

Reisemobilhafen Bad Dürrheim

Heidi und Michael Bertsch lassen sich für die Gäste des Stellplatzes am Solemar immer wieder etwas Neues einfallen. Reisemobilisten können sich beispielsweise einen fahrbaren Untersatz ausleihen. Damit war das rührige Betreiber-Paar wieder einmal Pionier für die gesamte Stellplatz-Szene. Die Anlage gehört zur Organisation Top-Platz. Für die verhinderten Betreiber nahm deren Chef Jürgen Dieckert den Wohlfühlplatz-Award aus den Händen von Rüdiger Zipper und Dieter Steinacker entgegen. Auch eine feine Sache: Für wenige Euro pro Tag gibt es ein Elektrofahrrad. Je nach Modell reicht eine Akkuladung für eine Tour von 50 Kilometern. Bekannt ist der Reisemobilhafen Bad Dürrheim auch für seine geselligen Treffen.

Reisemobilhafen Köln

Köln (D)
www.reisemobilhafen-köln.de

Reisemobilhafen Sankt Peter-Ording

Jörg Sass, der sich in Düsseldorf durch Top-Platz-Chef Jürgen Dieckert vertreten ließ, betreibt in Sankt Peter-Ording nicht nur einen Campingplatz und Ferienwohnung, sondern auch einen ausgezeichneten Stellplatz. Die 75 Stellplätze sind 5 x 10 Meter groß, einige noch größer, mit recycelten Materialien umweltschonend befestigt und natürlich parzelliert. Für Kinder gibt es einen Sandspielplatz mit Spielgeräten. Jeder Stellplatz hat einen Stromanschluss mit 16 Ampere Absicherung. Die Übernachtungsgebühr beträgt 12 Euro pro Mobil inklusive der Personen, des Abwassers, der Kassettenentleerung und der Müllentsorgung. Ein modernes Sanitärgebäude bietet den mobilen Gästen im Sommer wie im Winter gehobenen Komfort.

Reisemobilpark „Sonnenplatz“ Klüsserath

Klüsserath (D)
Rund 400 Reisemobile kann der Stellplatz im Moselvorland aufnehmen – die Saison dauert üblicherweise von März bis November. Dass Platzbetreiber Manfred Hero weiß, was die Mobilisten wollen, hat er oft genug bewiesen: Seine andere Anlage in Minheim war bereits mehrfach „Stellplatz des Jahres“ eines bekannten

Reisemobilmagazins. Nur wenige Minuten sind es zu Fuß vom Stellplatz bis in das Ortszentrum von Klüsserath.
Für stimmungsvolle Weinproben bietet sich vor allem der Keller des Weinguts Heinz Regnery mit seinen großen Holzfässern an. Der Stellplatz ist im Uferbereich teilweise parzelliert – außerhalb dieses Areals können sich die mobilen Gäste den Standort auf einer großen Wiese aussuchen, die durch einen befestigten Rundweg erschlossen wird. Der stattliche Platz bietet sich auch für Clubtreffen an. Sehenswert in dem kleinen Weinort ist die Pfarrkirche, deren Anfänge auf das 14. Jahrhundert zurück reichen. Bedeutendstes Ausstattungsstück ist der Spätrenaissance-Hochaltar aus dem Jahr 1622. Ein Ausflug ins nahe Trier ist immer empfehlenswert.

www.kluesserath.net

Stellplatz am Kurpark Treuchtlingen

Willkommen in der Kurstadt
Am Tor zum Altmühltal und nahe des Fränkischen Seenlands gelegen, ist Treuchtlingen, die bekannte Eisenbahnerstadt und ein junger Kurort mit 13 000 Einwohnern. Die 56 Reisemobilstellplätze liegen direkt am naturnahen Kurpark, einer Auenlandschaft mit großzügigen Grünanlagen und Wasserflächen. Das Thermalbad Altmühltherme ist zu Fuß in nur zwei Minuten zu erreichen. Auch ins Zentrum von Treuchtlingen sind es nur fünf Gehminuten. Der erste Blick vermittelt Großzügigkeit und eine weite Sicht ins Grüne auf den modernen ReisemobilStellplatz auf 12.000 Quadratmetern. Alle Plätze haben eine Breite von sieben Meter und einer Länge von 10 bis 11,50 Meter. Sie werden über Münzautomaten mit Strom versorgt. Drei Plätze sind behindertengerecht ausgebaut. Auf allen Plätzen gibt es neben dem Stellplatz genug Fläche für Liegestuhl und Tisch. Dazu finden die Gäste ein hochmodernes Sanitärgebäude mit Duschen und Toiletten vor. Es gibt auch behindertengerechte Einrichtungen. Zur Ausstattung zählen auch ein Spülraum, eine Frischwasser-Tankstelle, eine Wertstoffinsel und eine befahrbare Entsorgungsstation. Mit dem Hot Spot für W-Lan gelangen die mobilen Gäste kostengünstig ins Internet. Die Stellplatzgebühr beträgt 9,50 € pro Nacht und Mobil inklusive Kurtaxe, Entsorgung, WC, Duschen. Eine Zehnerkarte kostet 85 Euro. 80 Liter Frischwasser gibt es für einen Euro. Für diesen Preis kann man auch acht Stunden lang Strom beziehen. Kontakt: Kurund Touristinformation Treuchtlingen: Telefon 0 91 4296 00 60.

Reisemobilstellplatz Camper‘s Stop, Füssen (D)

Mehrere Bäckereien befinden sich ganz in der Nähe; darüber hinaus bestehen neben dem Camper’s Stop beste Einkaufsmöglichkeiten. Wie schrieb neulich jemand in das Gästebuch? „Von solchen Plätzen sollte es noch mehr geben.“
Die Freizeitmöglichkeiten in und um Füssen lassen kaum Wünsche offen – ganz in der Nähe liegt Schloss Neuschwanstein; die Berge laden zum Wandern ein, und ins nahe Tirol ist es nur „ein Katzensprung“. Den passenden Wohlfühl-Platz für Reisemobilisten bietet Familie Heiserer mit dem Camper’s Stop in der Abt-Hafner-Straße. Dort stehen für die mobilen Gäste 120 Stellplätze zur Verfügung. Zu guten Ausstattung zählen ein rund um die Uhr geöffnetes Sanitärgebäude, eine Spülküche, Waschmaschine und Trockner sowie eine Internetecke mit WLAN. Klar, dass viele Reisemobilfahrer in der Gaststätte „Am Platzerl“ einkehren. Eine gute Idee haben die Heiserers mit einem speziellen Geschenkgutschein realisiert, der nicht nur für Übernachtungen, sondern auch in der platzeigenen Gaststätte eingelöst werden kann.

Schneiders Haasekessel

Ein Novum gab es auf der CMT 2016 auch: Zum ersten Mal vergab der EMHC gleichzeitig zwei WohlfühlplatzAwards in eine Stadt. Neben dem erst 2014 eröffneten Wohnmobilstellplatz Mainz ging die Ehrung auch an das Mainzer Restaurant „Schneiders Haasekessel“. Die Kombination des vom Ehepaar Bradatsch engagiert geführten Großstadt-Stellplatzes und des in der Nähe liegenden Restaurants „Haasekessel“ bewog den EMHC, gleich beide zu „Wohlfühlplätzen“ zu küren. Ulrike und Werner Bradatsch nahmen die Ehrenurkunden aus den Händen von EMHC-Präsident Rü- diger Zipper ebenso entgegen wie Sabine Schneider für das Traditionsrestaurant.

Schluga Camping Hermagor

Hermargor (A)
www.camping@schluga.com

Seecamping Berghof am Ossiacher See

Ein weiterer Preisträger 2016 ist der Seecamping Berghof am Ossiacher See bei Villach in Kärnten. Hier gefiel den EMHC-Mitgliedern besonders das Angebot des komfortablen Campingplatzes, der den Gästen vielfältigste Freizeitmöglichkeiten bietet und immer wieder mit neuen Ideen aufwartet. Platzbetreiberin Barbara Ertl konnte sich auf der CMT in Stuttgart nicht nur über den EMHC-Wohlfühlplatz-Award freuen: Sie hatte kurz zuvor auch den ADAC-Camping-Award 2016 für ihre Initiative „Lust auf Camping“ entgegennehmen dürfen, in der sich neun Kärntner Campingplätze zusammengeschlossen haben. 

Reisemobilhafen Braunlage

Der großzügig angelegte und ebene, mit Schotterrasen versehene Platz liegt landschaftlich sehr ruhig am Ortsrand von Braunlage und verfügt über eine Kapazität für bis zu 85 Reisemobile. Der Stellplatz ist ausgerüstet mit Stromversorgung, Frischwasseranschluss und einer Entsorgungsstelle. Auch für die Abgabe des Mülls ist gesorgt. Im Sanitärtrakt befinden sich Toiletten, die rund um die Uhr zugänglich sind, und Duschräume. Für ein Wohlfühlklima sorgt die persönliche Betreuung der Stellplatzgäste durch ddie Vorsitzende der Schützengesellschaft, Martia Baumann. Sie organisiert für Clubs oder Gruppen auch gern ein komplettes Wochenendprogramm. Auf dem Salon nahm Herr Beyer (ehem.) den Wohlfühlplatz-Award entgegen.

VITAL Camping Bayerbach

Bayerbach (D)
www.vitalcamping-bayerbach.de

Wellmobilpark Bad Schönborn

Nur wenige Meter bis zur Sauna
Nur wenige Meter sind es im nordbadischen Bad Schönborn vom Stellplatz des Wellmobilparks zum nahen Thermalbad. Auch die Kurund Rehakliniken und die Ortsmitte von Bad SchönbornMingolsheim sind vom Stellplatz aus leicht zu erreichen. Dieser bietet 86 großzügig angelegte Stellplätze für Reisemobile. Den Lageplan kann man sich auch als PDF herunterladen. Alle Plätze haben Stromanschlüsse. Die zentrale ST-SAN Ver- und Entsorgungsstation ist ganzjährig in Betrieb. Über einen W-LanHotspot ist kabelloses Surfen im Internet möglich. Im Foyer des Thermariums stehen während der Öffnungszeiten kostenlose Toiletten zur Verfügung. Gegen eine geringe Gebühr ist auch die Benutzung der Duschen im Thermarium möglich. Hunde sind auf dem Stellplatz willkommen. Spazierwege führen sofort ins Grüne. Das Service-Center ist ganzjährig täglich durchgehend von 7.30 bis 17 Uhr geöffnet. Frische Brötchen gibt es auf Vorbestellung. Gäste können ihre Gasflaschen austauschen. Wer will, kann Waschmaschine und Wäschetrockner in Anspruch nehmen. Am Platz erfolgt der Verleih und Verkauf von Elektrofahrrädern sowie von Einkauftrolleys. Ein zertifizierter Wellnessberater gibt individuelle Wellnessberatung am Platz. Exklusiv für die mobilen Gäste gibt es Angebote und Pauschalen für Wellness und Gesundheit. Stellplatzreservierungen sind gegen eine geringe Gebühr möglich.

Wohnmobil-Hafen mit Café Eiderblick

Wohnmobilhafen Rendsburg: Das ungewöhnliche Betreiberkonzept
Der EMHC hat sich entschlossen, 2014 den Wohnmobilhafen an der Untereider Rendsburg auszuzeichnen, weil er ein ganz ungewöhnliches Konzept hat: Der Wohnmobilhafen wird von der Werkstatt für behinderte Menschen Marienhof betrieben. Der Betrieb und die Pflege des Platzes wird im Rahmen der Werkstattarbeit durchgeführt. So bestehen vielfältige Möglichkeiten, mit den Mitarbeitern der Werkstatt in Kontakt zu treten – es ist ein kleiner Beitrag zur gesellschaftlichen Eingliederung der Behinderten. Die Herzlichkeit, mit der die mobilen Gäste in Rendsburg empfangen werden, ist außergewöhnlich groß. Darüber hinaus bietet der Stellplatz, der mit der Unterstützung des benachbarten Reisemobilund Caravanherstellers Hobby geschaffen wurde, einen ausgezeichneten Standard. Der Platz ist idealer Ausgangspunkt für kleine und große Ausflüge und um den Nord-Ostsee-Kanal, an die Ostseeund Nordseestrände oder in den nahe gelegenen Naturpark Hüttener Berge. Fußläufig ist der InfoPfad der beidseitig an der Eider, dem größten Fluss Schleswig-Holsteins, verläuft, zu erreichen. Das Stadtzentrum von Rendsburg mit vielfältigen Einkaufsund Einkehrmöglichkeiten ist in fünf Minuten zu Fuß zu erreichen. Das Rendsburger Schwimmzentrum mit Freiund Hallenbad, Außenschwimmbecken, Sauna und Erlebnisrutsche liegt direkt nebenan. Im platzeigenen Café Eiderblick können sich die Gäste bei Kaffee und leckeren Kuchen entspannen. Der Wohnmobilhafen ist ganzjährige geöffnet. 46 Stellplätze stehen auf 5.500 Quadratmetern Fläche zur Verfügung. Zum Marienhof gehören neben der Reitanlage direkt auf dem Hof, der Naturerlebnisraum Kolonistenhof und der Wohnmobilhafen an der Untereider in Rendsburg. Der Naturerlebnisraum Kolonistenhof in den Hüttener Bergen ist ein beliebtes Ausflugsziel. Der Marienhof ist eine Einrichtung des Diakonie-Hilfswerkes Schleswig-Holstein (DHW). Eine Übernachtung auf dem Stellplatz kostet 13 Euro.

Wohnmobilpark Flachsheide

Mitten in Deutschland, am Rande des Teutoburger Waldes, in herrlicher Wald- und Hügellandschaft liegt der traditionsreiche Gesundheits- und Ferienort Bad Salzuflen. Auch unter Reisemobilfahrern ist Bad Salzuflen längst kein Geheimtipp mehr. Der Wohnmobilpark Flachsheide, inmitten schöner Natur und dabei sehr nahe an der attraktiven VitaSol Therme gelegen, zieht mittlerweile viele Besucher aus ganz Europa an. Wer einen der 58 Stellplätze ergattert hat, kann nicht nur Kurpark und Landschaftsgarten, sondern auf kurzen Wegen auch die Altstadt mit ihren wunderschönen Renaissance-Häusern erreichen. Birgit Schrott und Wilfried Stephan freuten sich auf dem Caravan-Salon 2011 über die Auszeichnung des EMHC.

Wohnmobilstellplatz Nedwigannger
Womoland Nordstrand

Nordstrand (D)
www.womoland-nordstrand.com

Ferienparadies Schwarzwälder Hof

 

Entspannung und Wohlbefinden mit und in der Natur

Das Ferienparadies Schwarzwälder Hof liegt wunderbar eingebettet in einem der schönsten Schwarzwaldtäler, dem Schuttertal.

Umgeben von hügeligen Wäldern und saftigen Weiden werden Sie die Schwarzwälder Kultur kennen und lieben lernen. 5 Sterne Spacamping in idealer Terrassenlage, bietet für alle Größen von Fahrzeugen die richtigen Plätze.

Alle Stellplätze sind mit Strom, Wasser und Abwasseranschluss ausgestattet.

Eigenes Restaurant mit badischen Köstlichkeiten und großer Freiterrasse in uriger Naturstammhausatmosphäre.

Hallenbad, Freibad, große Saunalandschaft mit 7 verschiedenen Saunen und Naturbadeteich inklusive.

Weitere Übernachtungsmöglichkeit in Landhotel, Naturstammhäusern, Ferienwohnung und ganz neu in abenteuerlichen Baumhäusern.

Unser Campingplatz ist schon über viele Jahre mit 5 Sternen ausgezeichnet, dies erleben Sie als Gast insbesondere in den außergewöhnlichen Sanitäranlagen. Mit viel Liebe zum Detail versetzen wir unsere Gäste in eine natürliche Umgebung mit sehr viel warmen Materialien, allen voran der Schwarzaldtanne.

Urlaub zum Wohlfühlen für die ganze Familie

Robert Schwörer
Tretenhofstrasse 76
D - 77960 Seelbach
Tel.: +49 (7823) 960950
Fax: +49 (7823) 9609522
E-Mail: info@spacamping.de

Freizeithugl Großbüchlberg

Gerhard Lang und Dolles Andrea GbR
Gerhard Lang sen.
Andrea Dolles
Anschrift
Großbüchlberg 32
95666 Mitterteich
Kontakt
Telefon 09633/400673
Telefax 09633/400677
camping(at)freizeithugl(dot)de

Weingut Herbert Schuler

-Höllenkeller-
Schwanfelder Straße 6
97247 Obereisenheim
Telefon:
09386 / 282 od. 1233
09386 / 498 (Ferienwohnungen)
Telefax: 09386 / 1247

Mail: info@weingut-herbert-schuler.de

Stellplatz Martin-Luther-Kirche

(Stellplatz an der Martin-Luther-Straße)
Stadt Neustadt
Martin-Luther-Straße
67433 Neustadt an der Weinstraße
Telefon: 06321/ 890797
Telefon: 06321/926892
Fax: 06321 9268-91
touristinfo@neustadt.eu
Internetseite: www.neustadt.eu